DE

Wissenswertes.

Mai 2022: SMT disconnected

Wiederum vielen Dank…

…für Ihren Besuch auf der SMTconnect 2022 – sofern Sie denn einer der Wenigen waren, die in dieser frühsommerlichen Maiwoche den Weg nach Nürnberg gefunden haben. Wir haben und über jeden einzelnen Besuch sehr gefreut.

Wie hier etwas weiter unten zu lesen steht, waren wir schon von der Productronica 2021 nicht direkt begeistert, wenngleich uns immerhin die hohe Qualität der wenigen Kunden einigermaßen entschädigt hat. Das nun kann man von der SMTconnect sicher nicht behaupten. In einem Satz war diese Woche eine Verschwendung von Lebenszeit.

Überall war deutlich zu merken, dass praktisch alle Beteiligten (Aussteller, Standbauer, Messegesellschaft, sogar die Besucher) in den zwei Jahren der Messeabstinenz sehr viel Routine verlernt haben.  Selten war eine Messe rundum derart desorganisiert wie diese. Das begann mit den unsäglichen Auf- und Abbauausweisen, die aufwändig zu bekommen waren und dann doch nicht kontrolliert wurden und endete nicht bei dem heillosen Chaos, das ausbrach, wenn man mit seinem Freiausweis eine der Partnermessen besuchen (oder gar hinterher zu seiner eigenen Veranstaltung zurückkehren) wollte.

Die größtenteils leeren Gänge rundeten das Bild dann so weit ab, dass sogar wir (Hardcore-Aussteller von ersten Tag an) beschlossen haben, die nächste SMTconnect (falls sie denn stattfindet) mit einem deutlich reduzierten Team und Stand zu bedienen.

Wie der gerade wieder explodierende geschäftliche Flug- und Reiseverkehr zeigt, haben wir in den letzten zwei Jahren doch offensichtlich weniger gelernt als unserem Planeten gut täte. Viele verstehen eine Dienstreise leider offensichtlich immer noch als Incentive, dessen Prestige eine schnöde Videokonferenz nicht erreichen kann. Was allerdings Präsenzmessen betrifft, so könnte die Pandemie vielleicht doch der letzte Sargnagel einer aussterbenden Gattung sein, die vom Internet in die Obsoleszenz getrieben wurde.

Ich würde nicht sehr darüber weinen.

November 2021: Die leidende Leitmesse

Vielen Dank für Ihren Besuch…

…auf der höchstwahrscheinlich letzten Präsenzmesse dieses Jahres, der Productronica 2021! Wir hoffen, dass alle mittlerweile gesund und wohlbehalten zurückgekehrt sind.

Ja, das war ein Ritt – und es war (siehe weiter unten) wirklich alles andere als langweilig. Wobei – daran hatte das eigentliche Messegeschehen nur einen recht überschaubaren und das politische Chaos um die weitere Eskalation der Pandemie einen dominanten Anteil. So wirkte dann auch der Veranstalter Messe München anfangs reichlich überfordert, die von ihm selbst beschlossenen und geforderten Sicherheitsmaßnahmen so umzusetzen, ohne dass dabei erhebliches Chaos und wenig pandemietaugliche Situationen (siehe links) entstanden wären.

Davon abgesehen waren die enormen Hürden, die potenziellen Besuchern in den Weg gelegt wurden („2G-Nachweis für internationale Kunden“) der Qualität des Publikums sehr zuträglich. Diesem Stress hat sich niemand ausgesetzt, der nicht mit einem konkreten Plan und Ziel unterwegs war.

Und so kommt es, dass wir mit dem Resultat der Messe überraschend zufrieden sind und unseren Besuchern, die für ein gutes Gespräch (und einen Apfel) allen Widrigkeiten getrotzt haben, auf diesem Wege nochmals herzlich danken wollen.

Oktober 2021: Winter Is Coming

Uns gibt es immer noch…

…und was hinter uns liegt, war alles andere als langweilig. Unsere „neue“ Website ist inzwischen über ein Jahr alt und die Beschwerden darüber halten sich in Grenzen. Die euphorischen Rückmeldungen allerdings auch.

Damit es weiterhin nicht langweilig wird…

…haben wir beschlossen, in der Zeit der steil ansteigenden Infektionszahlen auf eine Großveranstaltung zu gehen und an der Messe Productronica 2021 teilzunehmen. Die Überlebenden werden darüber dann im Anschluss sicherlich allerhand zu berichten wissen. Bleiben Sie gespannt.