DE

fab1. Für anspruchsvolle Aufgaben.

Fabelhaft diese fab1.

Das finden unsere Kunden und wir finden, sie haben da nicht unrecht.

FABELHAFTE LEISTUNGSDATEN.

Die fab1 ist im AMADYNE Portfolio derzeit die Königsklasse. Mit ihr lassen sich wirklich alle unsere Optionen fahren. Was auch immer AMADYNE jemals als Sonderkonstruktion entwickelt hat – in der fab1 kann es verwendet werden. Damit ist sie auf jeden Fall die Vielseitigste.

FABELHAFTES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS.

Es gibt natürlich noch wesentlich schnellere Maschinen, wohl auch noch genauere Maschinen und vielleicht auch noch flexiblere. Doch in der einmaligen Kombination von hoher Genauigkeit, ansehnlicher Geschwindigkeit und annähernd unbegrenzter Flexibilität nimmt die fab1 schon eine Sonderrolle ein. So viel kombinierte Leistung bekommen Sie in einer Maschine sonst nicht.

FABELHAFTE UNTERSTÜTZUNG BEI IHRER PRODUKTION.

Die fab1 vereint einen sehr großen Arbeitsraum auf zwei Ebenen mit kleiner Stellfläche und hohe Genauigkeit mit ansehnlicher Geschwindigkeit. Zusätzlich kann die fab1 als einzige Maschine in unserem Portfolio auch als integrierter Bestandteil einer Produktionslinie oder mit Magazinliften betrieben werden, um die automatischen Arbeitsmöglichkeiten nochmals deutlich zu erweitern. Automatischer Substrat-, Wafer- und Tray-Wechsel – das geht nur an der fab1.

Einfach fabelhaft.

Die fab1-Arbeitsfläche.

Die Arbeitsfläche der fab1 ist eine hochpräzise Produktionsstätte auf zwei Ebenen mit einem integrierten Reinraum en miniature. Hier können die unterschiedlichsten Produktionsaufgaben erledigt werden. Die Flexibilität des Anwenders ist sehr groß. Mit dem optionalen Transportsystem können auch größere Serien effizient gefertigt werden. Lange Rüstzeiten und umständliche Programmierung sind für dieses System ein Fremdwort.

Die fab1. Für schnelle Serienfertigung mit Power.

Klares Profil. Und immer eine gute Entscheidung.

Schlank, elegant, geringe Stellfläche, großer Nutzraum. Hochpräzise,  belastbar, flexibel. Mit eigenem lokalem Reinraum. Auch in der Linie oder am Liftsystem. Durchdachte Technik, anwenderfreundliche Bedienung, eine unüberschaubare Zahl an Produktionsvarianten.

Eine belastbare Arbeitsmaschine.

  • Für anspruchsvolle Prozesse und komplexe Produkte
  • Kompakt, hochgenau, hochflexibel
  • Sparsam mit Fläche und Energie
  • Lokaler Reinraum mit HEPA-Filter
  • Ladungsfreier Innenraum durch Ionisator
  • Inlinefähig
  • Arbeitsbereich 500×430 mm
  • Optionale zweite Ebene mit 490×250 mm
  • Achsen mit <0.1 µm Auflösung
  • Prozessgenauigkeit bis 10 µm/3σ
  • Bis 1100 cph
Qualität, die überzeugt.
Klares Profil. Die fab.

Fabelhafte Bedienung.

Hier wird bedient. So kundenfreundlich wie möglich.

Die Bedienung der fab1 läuft über unser bewährtes Einschirmkonzept ab. Das bedeutet, dass das gesamte Operating softwaregesteuert über genau einen Monitor mit Trackball und Tastatur geschieht. Es gibt keine versteckten Knöpfe und Regler, keine Einstellungen, die dann doch wieder aufgeschrieben (oder auf der Skala markiert) werden müssen, kein Suchen nach versteckten Einstellungen. Alles was gebraucht wird, findet sich  dort, wo es erwartet wird.

Fabelhafte Tools.

Hier wird Werkzeug abgeholt.

Die Toolbox ist eine der zentralen Komponenten im Arbeitsprozess der fab1. Unterschiedliche Aufgaben benötigen unterschiedliche Werkzeuge, wovon sich bis zu zwanzig Stück in unmittelbarer Nähe des eigentlichen Fertigungsprozesses befinden. Eine intelligente Steuerung sorgt für schnellen und präzisen Wechsel.

Auch schnöde SMD-Bauteile dürfen in die Maschine

SMD-Bauteile vom Tapefeeder.

Die Bank für bis zu 12 Tapefeeder (36 Lanes mit 8 mm) rundet das pralle Featurepaket der fab1 ab. Hier können Standard-SMD-Bauteile direkt von der Rolle verarbeitet werden. Eine nahtlose Integration von Feedersystemen namhafter Hersteller (Siemens, Hover-Davis…) und leistungsfähige Bildverarbeitungsfunktionen sorgen für kinderleichte Programmierung.

Chips sind am besten frisch...

Frisch vom Wafer.

Wafer sind die ursprünglichen Träger für fast alle Halbleiterbauelemente. Die Fähigkeit, per Ejektor direkt vom Wafer zu arbeiten, hilft, belastende Zwischenprozesse (Sorting) und Handlingschritte zu vermeiden und verringert somit Stückzeit und Ausschuss. Die fab1 kann Wafer bis 12 Zoll von Frame und Ring verarbeiten und über den Magazinlift auch automatisch wechseln. Ein universeller Maploader unterstützt noch das exotischste  Wafermap-Format. Alles Features, welche hohe Flexibilität garantieren.

Damit stechen wir (andere) aus.

Chips von der Waferfolie holen.

Um die empfindlichen Chips von der Waferfolie zu holen, bedarf es einer besonderen Vorrichtung – unseres Ejektors. Unsere Ejektoren werden speziell an die Kundenbauteile angepasst und bieten 1 bis 16 Nadeln in verschiedensten Größen, Konfigurationen und Formen. Wir unterstützen piercing und non-piercing Prozesse.

Hier wird professionell geklebt.

Unser Auftrag: Kleberauftrag

Die genaueste Bestückung nützt nichts, wenn die Bauteile nicht durch eine hochwertige Verklebung zuverlässig in Position gehalten werden. Deshalb ist das Auftragen von Kleber ein wesentlicher Bestandteil unserer Prozesskompetenz. Die fab1 bietet die Möglichkeit, mit verschiedensten Tools bis zu zwei verschiedene Kleber in einem Prozess zu stempeln sowie mit bis zu drei verschiedenen Dispensern (verschiedene Kleber und/oder verschiedene Dispensertypen) in einem Prozess zu arbeiten. Merke: „Wird die Maschine mit dem Auftragen von Kleber beauftragt, so wird nach erfolgter Auftragsbestätigung der Kleber automatisch aufgetragen.“

Ab und zu muss es ganz schnell gehen.

Gerade geklebt - und schon hart.

UV-Curing ist ein weiteres Beispiel, welches die zahlreichen Möglichkeiten der fab1 sehr gut darstellt. Die Funktion ist dann wichtig, wenn Bauteile bereits kurz nach dem Bonding bombenfest sitzen müssen, damit beim folgenden Handling keiner der teuer erkauften Genauigkeits-µm mehr verloren geht. Um solche Probleme bereits im Keim zu ersticken, gibt es diese Alternative: Sofortiges Aushärten durch UV-Snap-Curing.

Die fab1-Software.

So können Sie Ihre Jobs sicher und problemlos erledigen. Jederzeit.

Die fab1 ist absolut vielseitig.

Ein System vereinigt in sich zahlreiche Möglichkeiten.